Blog | Magazin

Besonderes aus dem Atelier

Blühendes Selbst – Sonne im Herzen

Blühendes Selbst – Sonne im Herzen

Vielleicht sind in ihren Haarspitzen noch Erinnerungen vom Sommer. Von Wärme und Aufatmen. Davon wie die Sonne ihr Gold auf alle Wesen schüttet und die Zeit einen kleinen Hüpfer der Unendlichkeit macht. Diese kostbaren Tropfen fallen direkt ins Herz. Und da bleiben...

mehr lesen
Stiller Morgengruß

Stiller Morgengruß

Wenn sich in mir die erfüllte Stille des Lebens ausbreiten dürfte, sanft und mächtig, wie ein Tropfen, der den See erzittern lässt und in die Tiefe sinkt? Und über den nährenden Wassern gedeihen Blüten, die sich im Lebenswandel schlängeln und öffnen für den neuen Tag....

mehr lesen
Wie es in uns klingt

Wie es in uns klingt

Lebensmusik Kannst Du sie hören, diese Lebensmusik, die in Dir vibriert und Dich zum Tanz auffordert? Deinen eigenen Rhythmus, der Dich durch den Tag trägt und nachts in süße Träume wiegt? Deine ureigene Melodie, die Du hier bist zu atmen und die Dir die Kraft gibt zu...

mehr lesen
Nichts kann mich fortziehen…

Nichts kann mich fortziehen…

Getragen und gehalten im Hier und Jetzt. Ohne irgendetwas tun zu müssen ganz da sein. Nichts kann mich fortziehen, alles hält mich wo ich wirklich hingehöre. Und ich wachse und gedeihe aufs Natürlichste in meine volle Schönheit - mit jedem Sonnenlichtpunkt ein kleines...

mehr lesen

Die Themen

C’amiëlle | Ruth

Künstlerin

Kostbarkeiten aus dem Atelier – damit Du auch für ein paar Momente friedlich das Schöne genießen kannst.

als Weihnachts- oder Neujahrsgeschenk
an Dich selbst & Deine Lieben
noch bis 14. Dezember:

Notizen aus dem Atelier

Neuigkeiten brühwarm 1-3x im Monat direkt in Dein Postfach.
Trag Dich hier kostenlos ein:

 

Die Notizen sind kostenlos und kommen 1-3x im Monat. Deine Daten werden nach DSGVO Standards in der EU verarbeitet. Du kannst Dich jederzeit mit einem Klick am Ende jeder Mail wieder austragen.

Ich glaube, Kunst hat die Kraft, uns mit einem Wimpernschlag zurück in unsere Wahrheit zu versetzen. Uns einzufangen im Alltag und in das zurückzuholen, was wir wirklich sein wollen.